BOOTSTRAP

SOFORT EINSATZBEREITE KONNEKTIVITÄT

Vereinfachen Sie Ihre Lieferkette, indem Sie Ihre IoT-Geräte überall auf der Welt verbinden, sobald sie eingeschaltet werden.

Was bedeutet Bootstrap?

Die Bootstrap-Konnektivität ist ein wesentlicher Bestandteil der eSIM-Technologie. Das Bootstrap-Profil ist auf dem Gerät vorinstalliert und verbindet es überall auf der Welt ohne zusätzlichen Aufwand mit jedem verfügbaren Netzwerk.

FÜR DAS IoT

FÜR GERÄTEHERSTELLER

FÜR VERBRAUCHER

Kein Wi-Fi? Kein Problem.

Die Bootstrap-Technologie ist unerlässlich, wenn Geräte aus der Ferne aktiviert werden sollen oder wenn keine Schnittstelle vorhanden ist. So können Geräte von einer Administrations-Zentrale eingerichtet und konfiguriert werden, ohne dass eine lokale Interaktion erforderlich ist.

Bootstrap im Einsatz - mit globaler Abdeckung.

Die Bootstrap-Technologie von Truphone wird bereits in einigen der weltweit bekanntesten vernetzten Geräten verwendet. Wir sind der weltweit einzige Anbieter, der seine eigene GSMA-konforme eSIM-Technologie, die fernkonfigurierte Bereitstellung von SIMs und ein globales Mobilfunknetz entwickelt hat und betreibt. So kann Truphone eine einheitliche Lösung anbieten, bei der die erforderliche Hardware, Software und Verwaltungsplattform vorhanden sind, die eine wirklich intelligente Vernetzung ermöglichen.

Spezifikationen

  • Globale oder regionale Konnektivität auf der Grundlage vieler MVNO- oder Roaming-Zugangsvereinbarungen in unserem Single-Core-Netzwerk, um eine globale Präsenz der besten Anbieter zu schaffen.

    • Zugangskontrollen
    • URL-Whitelisting
    • Zulässiger Footprint (Land 1, 2, 2, x)
    • Geschwindigkeitskontrolle von Sitzungen
  • Berichterstellung

  • OTA-Lösung (Over the Air) zur Aktualisierung des Bootstrap-Profils

  • SIM-Profilbild hat setets weltweit eine einzige SKU

  • SIM- und Carrier-Intelligenz

  • Flexible Installation des Bootstrap-Profils

    • Während der Herstellung: Integration in den OEM-Fertigungsprozess oder die Firmware-Installation
    • Erstinbetriebnahme des Geräts: Installation über die Truphone GSMA RSP-Plattform
  • Eine einheitliche globale IMSI- oder ausgereifte Multi-IMSI-Lösung

  • Wechsel des Control Carriers und Steuerung des Roaming

  • Netzwerk- und Richtlinienintelligenz (APNs, Routing, Profile, usw.)

  • Integration von Analytik, Berichten und Cloud (z.B. Amazon S3)

  • Zugriff auf die Truphone-Vernetzung und die Geräteverwaltungsplattform

  • Einheitliche Rechnungsstellung - weltweit eine einzige Rechnung in einer Währung

Kontaktieren sie uns

Laden...