News & blog

Wie man mit eSIM mobile Daten für das iPad installiert

Wie man mit eSIM mobile Daten für das iPad installiert

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung um eSIM auf Ihrem iPad zu nutzen

Wenn Sie an GSM-Telefone und Tablets gewöhnt sind, finden Sie es vielleicht merkwürdig, dass die neuesten iPads keine SIM-Karten verwenden. Aber keine Sorge, Sie können auch ohne SIM-Karte genauso einfach (wenn nicht sogar noch einfacher) eine Verbindung herstellen.

Mit Truphone for Apple SIM können Sie Ihr Netzwerk und Datenpaket innerhalb des iOS auswählen, sich nahtlos verbinden und in Sekundenschnelle online gehen. Alle iPads sind standardmäßig freigeschaltet und können also in jedem Netzwerk verwendet werden, das sie unterstützt.

Bei Truphone fanden wir es nie besonders praktisch, auf Reisen die SIM-Karten austauschen zu müssen. Deshalb funktioniert unser Netz nahtlos in über 48 Ländern. Und das ist auch der Grund, weshalb wir Apple SIM lieben und warum wir offizielle Apple SIM-Partner sind.

Prüfen Sie zunächst, ob Ihr iPad kompatibel ist.

Sie können iPad-Daten mit eSIM auf jedem dieser Modelle erhalten:

9,7-Zoll-iPad Pro  
iPad Air 2
10,5-Zoll-iPad Pro
iPad Mini 4
12,9-Zoll-iPad Pro (2. Generation)
iPad Mini 3
12,9-Zoll-iPad Pro (1. Generation)
iPad


(Die aktuelle Liste finden Sie auf der Apple-Website.)

Wenn Sie eins dieser Modelle nutzen, können Sie sich sofort und mit nur wenigen Klicks mit dem Truphone-Netz verbinden.

Auf Ihrem iPad muss iOS 11 oder höher installiert sein. Wenn Sie die beste globale Abdeckung wünschen, empfehlen wir Ihnen ein Update auf die neueste Version von iOS.

Zudem benötigen Sie eine Apple iPad SIM-Karte. Wenn Sie ein 9,7-Zoll-iPad Pro, 10,5-Zoll-iPad Pro oder das 12,9-Zoll-iPad Pro (2. Generation) besitzen, ist die Apple SIM-Karte bereits in Ihrem iPad integriert und Sie können sofort loslegen.

Für andere kompatible iPads, wie z. B. das iPad der 5. Generation, das iPad Pro 12.9 der ersten Generation, das iPad mini 4 und das iPad Air 2 Wi-Fi+ Modelle, müssen Sie zuerst in Ihrem Apple Store eine Apple SIM-Karte kaufen.

Danach können Sie dieselben Vorteile wie bei einer integrierten SIM-Karte nutzen.

Wenn Sie nicht sicher sind, welches iPad-Modell Sie nutzen, können Sie es hier überprüfen.

So gehen Sie mit der Apple SIM for iPad online

Truphone mit Ihrer Apple SIM-Karte verbinden:

1. Gehen Sie zu "Einstellungen" und klicken Sie auf "Mobile Daten" und dann auf "Mobile Daten einrichten".


2. Wählen Sie "Truphone" als Provider.  
Ihr Truphone Tarif funktioniert problemlos parallel zu Ihrem bestehenden Telefontarif, Sie müssen sich nicht verbindlich festlegen.

3. Wählen Sie das gewünschte Datenvolumen.
Mit Truphone, können Sie 100MB kostenlos testen.

4. Geben Sie Ihre E-Mail ein und – falls Sie sich nicht für die kostenlose Testversion entschieden haben – geben Sie Ihre Karteninformationen ein.

5. Drücken Sie "Sicher bezahlen" und gehen Sie online!
Sobald Sie "Truphone" oben in der Statusleiste sehen, werden Sie verbunden.


Sobald Sie Ihr Datenpaket gekauft haben, können Sie es jederzeit und überall nutzen. Sie können unsere Datentarife in jedem unserer 48 Länder nutzen, ohne dass zusätzliche Gebühren anfallen.

Warum unsere Datentarife für Apple SIM auswählen?

Wir sind überzeugt, dass ein Datentarif flexibel, bequem und global sein muss.

Datentarife sollten zudem kostengünstig sein. Unsere Truphone for Apple SIM-Pakete beginnen bei nur €6 für 30 Tage und wenn Sie einen iPad-Datentarif wählen, geben wir Ihnen zusätzlich 100MB kostenlos hinzu.

Niemand mag es, unvorhergesehenen Roaming-Gebühren ausgesetzt zu sein, deshalb
entfallen bei Truphone diese finanziellen Bedenken. Unsere Truphone für Apple SIM-Datentarife können, so wie unsere internationalen SIM-Karten, rund um den Globus ohne zusätzliche Kosten verwendet werden. Es gibt auch keine zusätzlichen Kosten für 4G, so dass Sie immer die schnellste verfügbare Verbindung genießen können.

Es gibt keinen Vertrag, keine Bedingungen und keine Verpflichtung. Alles, was Sie brauchen, um sich anzumelden, ist eine E-Mail-Adresse und Ihre Zahlungsdaten.

Weitere Artikel